Telefonische Beratung:    02436 38 27 082
(Werktags zwischen 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr)

Feuchtraum Decken Einbauleuchte für Bad und Terasse

Feuchtraum Decken Einbauleuchte den Einbau in Zwischendecken und abgehangene Decken, beispielsweise Holzdecken auf Terrassen. Die Feuchtraum Deckenstrahler sind, wie der Name schon verrät, für Umgebungen mit erhöhter Feuchtigkeit einzusetzen. Die Feuchtraum Deckenleuchten sind geschützt gegen Spritzwasser und somit auch geeignet für den Außenbereich.

Montagehinweise für die Feuchtraum Decken Einbauleuchte

Die Befestigung der IP44 Decken-Feuchtraumstrahler erfolgt über zwei Halteklammern. Der Einbau der LED Deckenleuchte ist verhältnismäßig trivial. Vorausgesetzt, sie haben die notwendige Verkabelung in ihrer Zwischendecke bereits verlegt und ein passendes Bohrloch in die Deckenpaneele bzw. in die Holzvertäfelung gebohrt. Demontieren Sie den Deckeneinbaustrahler, indem Sie das Schutzglas von hinten heraus drücken. Nehmen Sie nun Ihr Anschlusskabel aus dem Decken-Bohrloch und ziehen Sie es von hinten durch den Einbaustrahler. Klemmen Sie nun das Leuchtmittel entweder direkt oder über einen passenden Leuchtmittelsockel an das Kabelende an. Danach setzen Sie die LED Lampe am Reflektor in den Einbauspot ein und drücken der Schutzglas ebenfalls wieder in den IP44 Einbauspot. Zuletzt drücken Sie die Halteklammern so zusammen, dass Sie das ganze Gebilde nun in das Bohrloch einsetzen können. Im Inneren der Zwischendecke greifen die Halteklammerndes Decken-Feuchtraumstrahlers nun über die Paneele oder die Holzplatten und halten so die IP44 Feuchtraum Decken Einbauleuchte in Position.

Welche LED Lampe ist die Richtige für den Decke-Einbaustrahler

Auch die Feuchtraum Decken Einbauleuchte entspricht natürlich im Standardmaß dem Innendurchmesser handelsüblicher Einbau Leuchtmittel. In der Regel sind das 50 mm für die normalen Reflektor Leuchtmittel. Wir würden Ihnen empfehlen, direkt auf LED Lampen zu wechseln und auf stromintensive Halogen Leuchtmittel zu verzichten. Welche LED Lampe nun die richtige für Sie ist, hängt von der gewünschten Lichtleistung und Lichtfarbe ab. Diese sollten dem Anwendungszweck und der Räumlichkeit entsprechen.

Warmweißes oder kaltweißes LED Licht

Warmweißes LED Licht beispielsweise, wird gern in einer Umgebung mit einer gemütlichen Wohnatmosphäre eingesetzt. Das warmweiße LED Licht entspricht im Farbton etwa dem Licht einer Glühlampe. Kaltweißes LED Licht hingegen, liefert ein helleres und eher leicht bläulich scheinendes Licht. Dieses wird gern in Umgebungen eingesetzt, wo ein helleres Licht benötigt wird. Beispielsweise im Badezimmer mittels Feuchtraum Decken Einbauleuchte im Bereich des Spiegels. Die Lichtleistung bei LED Lampen ist weniger abhängig von der Watt Angabe, als vom Lumen-Wert. Vergleichen Sie also beim Kauf von LED Lampen eher die Lumenangabenl miteinander, als die Angaben zur Watttage. Für Ihre bessere Übersicht, bieten wir auf unserer Online Shop-Seite eine tabellarische Beratungsübersicht zu Lumenwerten und Wattagen an. In dieser werden LED Lampen in Lumen und Watt den herkömmlichen Leuchtmitteln wie Glühlampen und Halogenstrahler in gegenübergestellt.

Hinweis: Mit dieser Beratungsübersicht lässt sich verhältnismäßig leicht einschätzen, wie viel Lumen bzw. Watt eine LED Lampe beim Kauf haben sollte, damit sie ihren Beleuchtungswünschen genügt.


ED_Payment