Telefonische Beratung:    02436 38 27 082
(Werktags zwischen 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr)

Aluminium Einbaustrahler installieren

Aluminium Einbaustrahler sind in verschiedenen Variationen erhältlich. Runde Einbaustrahler, eckige Alu Einbaustrahler, zweifarbige Varianten, mit schwenkbaren oder starrem Innenring. Wir liefern in der Regel zu jedem Aluminium Einbaustrahler einen die GU10 Sockel für den Anschluss an 230 V dazu.

Aluminium Einbaustrahler Montage

Die Montage von Aluminium Einbaustrahlern ist denkbar einfach. Wählen Sie, entsprechend der vorhandenen Bohrlöcher Abmessungen in ihre Zwischendecke, passender Einbaustrahler, die diesen doch Durchmesser entsprechen. Das angegebene Bohrlochmaß sollte mindestens gleich dem vorhandenen, oder leicht größer sein. Ein paar Millimeter Spielraum lassen sich durch den Einbaustrahler ausgleichen. Setzen Sie nun ein passendes die GU10 Leuchtmittel in den Einbaustrahler ein, dass in der Regel mit einem Federring gehalten wird. Jetzt ging die GU10 Sockel auf das Leuchtmittel aufsetzen das Ganze an die Stromversorgung anschließen und die Feder Halteklammern des Einbaustrahlers so zurückklappen, dass Sie diese in das Bohrloch stecken können. Die Halteklammern halten nun den Einbaustrahler in der Decke.

Entscheidung für Aluminium Einbaustrahler

Aluminium ist ein perfektes Material für Einbaustrahler. Es oxidiert kaum nach, verfärbt nicht und korodiert auch nicht. Soll das Leuchtmittel als Strahler in eine bestimmte Richtung leuchten, empfiehlt sich ein Einbaustrahler mit schwenkbaren Innenring. Diesen Innenring können Sie nun in die gewünschte Richtung drehen, so dass das Leuchtmittel den gewünschten Raum an der Stelle ausleuchtet. Insbesondere die zweifarbigen Alu Einbaustrahler bieten eine tolle Optik in der Decke. Der farbige Außenring ist diese Aluminium Einbaustrahler besonders wertig aussehen.


ED_Payment