Telefonische Beratung:    02436 38 27 082
(Werktags zwischen 09:00-12:00 Uhr und 14:00-16:00 Uhr)

SMART Home Kinderzimmer Beleuchtung - mehr als nur Licht

SMART Home Kinderzimmer Beleuchtung Die SMART Home Kinderzimmer Beleuchtung ist mehr als nur Licht für das Kinderzimmer. Bei der Kinderzimmer Beleuchtung stehen in der Regel auch die Frage nach kindgerechten Gestaltungsobjekten als Lichtquellen mit dem Vordergrund. Die Kinderzimmer Beleuchtung soll eben nicht nur eine Leuchte sein, sondern auch die kindliche Fantasie anregen. Darüber hinaus werden besondere Ansprüche an die Sicherheit dieser Leuchten gestellt. Eine Kinderzimmer Leuchte darf natürlich nicht heiß werden, so dass sich jemand die Finger an der Leuchte verbrennen kann, oder gar die Leuchte übergelegte Stoffteile entzünden könnte. Das darf natürlich alles keinesfalls passieren.

Kinderzimmer Beleuchtung - keine nennenswerte Wärmeentwicklung dank LED Technologie

Die Kinderzimmer Beleuchtung hat tatsächlich keine nennenswerte Wärmeentwicklung dank der verwendeten LED Technologie. LED Leuchtmittel wie auch LED Strips, setzen die zugeführte Spannung so effizient in Lichtenergie um, dass dabei kaum eine Wärmeentwicklung entsteht. Effektiv bedeutet das, dass LED Leuchtmittel, wenn überhaupt, maximal handwarm werden. Es besteht somit keine Verbrennungsgefahr und auch nicht die Gefahr, dass irgendwelche Objekte anbrennen, die zufällig über die Leuchte abgelegt wurden.

Anforderungen an die Sicherheit der Kinderzimmerbeleuchtung in Sachen Strom

Es muss gerade bei der Kinderzimmer Beleuchtung darauf geachtet werden, dass elektrische Teile völlig unbedenklich in Kindeshand sind.

Insbesondere bei der Kinderzimmerbeleuchtung ist es empfehlenswert, darauf zu achten, dass die eigentliche Leuchte idealerweise im Niederspannungsbereich arbeitet. Das bedeutet, dass das Leuchtmittel und die Leuchte selber mit einer zum Beispiel 12 V Versorgungsspannung über ein Netzteil versorgt wird. So eine 12 V Versorgungsspannung ist völlig ungefährlich bei Kontakt. Also selbst wenn einmal die Leuchte herunterfällt und zerbricht (grundsätzlich sollte die Leuchte bei einem Absturz auch nicht zerbrechen), können keine offenen Kontaktstellen zu einer Verletzung durch Stromschlag führen. Das verwendete Netzteil sollte natürlich den deutschen Standards entsprechen und entsprechend mit CE bzw. geprüfte Sicherheit Siegeln ausgestattet sein.

Anforderung an eine Kinderzimmer Beleuchtung in Sachen Belastbarkeit

In einem Kinderzimmer kann es schon mal heftige zur Sache gehen und bei Streitigkeiten können Dinge umfallen oder gar herunterfallen. So einen Absturz sollte eine Kinderzimmer Leuchte natürlich problemlos überstehen können. Sie sollte aus solchem Kunststoff gefertigt sein, dass nichts brechen oder absplittern kann und so keine Schnittgefahr für die Kinder entsteht. Gerade mit der LED Technologie übersteht in der Regel selbst das Leuchtmittel so einen Absturz. Die meisten LED Leuchtmittel sind ebenfalls aus Kunststoffteilen ohne die Verwendung von Glas gefertigt. Falls das Leuchtmittel bei einem Absturz der Kinderzimmer Leuchte zu Schaden kommt, wird es eher einfach nicht mehr leuchten, als zu Bruch gehen.



ED_Payment